040 / 87 60 15 31 dara@thanknet.de

Schmerz und Leid durch die politischen Entscheidungen rund um die Corona-Krise

Löse deine Resonanz auf der mentalen Ebene und beende alle Verurteilungen!

Wir haben jetzt genug schmerzhafte Erfahrungen gesammelt!
Wir warten nicht mehr, bis andere unsere Forderungen erfüllen, und die verschiedenen Meinungsführer des Gesundheitssystems an einen Tisch holen.
Wir sind Unternehmer und die Schöpfer unseres Lebens.
Wir setzen die Expertenrunde jetzt selbst um und bauen uns ein politisches Immunsystem!

Für die persönlich Betroffenen

Nutze unsere Mahngalerie des Schmerzes, um den gesellschaftlichen Schmerz aus deinem persönlichen Mentalfeld zu entfernen.
Sichere so deine Gesundheit nachhaltig!
Für den gesellschaftlichen Schmerz finden wir gemeinsam Lösungen.

Berichte deinen Schmerz in der Telegram-Gruppe ‚Integrative Medizin‘. Hier kannst du dort beitreten.
Direkt in den Veranstaltungen des gesellschaftlichen Friedensprozesses. Hier kannst du teilnehmen.
Oder du nimmst persönlich Kontakt auf. Hier findest du die Kontaktdaten.

Die Mahngalerie des Schmerzes

Bitte schau dir die folgenden Seiten nur an, wenn du stabil in deiner Mitte bist und mit tiefem Schmerz und Leid umgehen kannst.
Wir haben nichts erreicht, wenn du in die Verurteilung, Bewertung oder in die Schuld gehst, da die Last dann an die nächste Generation weitergereicht wird.
Finde hier persönliche Unterstützung!

Der Schmerz, der durch das Misstrauen der Politik in unser Gesundheitssystem und in die Fähigkeit der Bürger für ihre Gesundheit selbst zu sorgen entstanden ist, hat viele Gesichter, aber auch eine Ursache tief in uns selbst.
Wir müssen bewusst oder unbewusst in das Drama einsteigen.
Das geschieht typischerweise durch die Erbanlagen, die von unseren Großeltern an uns übergeben wurden und die uns mahnen, diesmal eine bessere Entscheidung zu treffen.
Wie im Drama üblich unterteilt sich der Schmerz in 3 große Kategorien, die sich typischerweise gegenseitig bekämpfen und heilen wollen und damit das Rad immer wieder neu anschieben.

Die Schmerzen der Retter vor der Corona-Krise

Die Schmerzen der Täter in der Corona-Krise

Die Schmerzen der Opfer in der Corona-Krise